2006                 Botschaft 259 des Staatsrates «Poyabrücke»
                        81 % heissen einen Kredit von 58 Millionen an der Urne gut

2007                 Der Teilverkehrsrichtplan wird publiziert (PDPT)
                        Der Gemeinderat verpflichtet sich am 11. Juli für dessen Einhaltung

2008                 Beginn der Bauarbeiten der Poyabrücke

Nov 2011          Der METRON-Bericht, der die Begleitmassnahmen evaluiert, erscheint

April 2013        Der Generalrat der Stadt Freiburg akzeptiert den Kredit zur Umsetzung
                        der Begleitmassnahmen

Sept 2013
         Verkehrszählungen 1 Jahr vor Inbetriebnahme der Poyabrücke

März 2014        Der METRON-Bericht zu den Verkehrszählungen von 2013 wird 
                        freigegeben, darin fehlen jedoch die detaillierten Zahlen

März 2014        Versammmlung des Quartiervereins Jura/Torry/Miséricorde
                        Einstimmige Entscheidung, eine Arbeitsgruppe zum Thema Verkehr einzusetzen

Juni 2014         Einige motivierte Einwohner des Quartiers gründen die Bürgerinitiative jurAction.
                        Dies nachdem die von der Hauptversammlung beschlossene Arbeitsgruppe
                        anlässlich seiner ersten Sitzung von der Leitung des Quartiersvereins aufgelöst
                        worden ist.

Sept 2014        Verkehrszählung um den Einfluss der Poya-Baustelle auf die Zählungen von 2013 zu   
                       verifizieren.

                       Über 60 EinwohnerInnen der Quartiere Jura/Torry/Miséricorde versammeln sich auf
                       Initiative von jurAction. Es wird beschlossen, via Petition die Behörden unter
                       anderem zu Transparenz in Sachen Verkehrszählungen aufzufordern.

Okt 2014          Eröffnung der Poya-Brücke

Dez 2014         jurAction reicht seine Petition mit 803 Unterschriften zu Handen des Staatsrats
                       und des Gemeinderates der Stadt Freiburg ein.

Juni 2015        Der Kanton publiziert die Resultate der Verkehrszählungen 2015

Okt 2015         Pressekonferenz von jurAction mit breitem Medienecho

Nov 2015         Die Stadt kündigt für das Jura-Quartier weitere Begleitmassnahmen an

Jan 2016         jurAction initiert eine gemeinesame Erklärung bezüglich Einhaltung des Richtplans,
                      die von Vertretern von 8 Quartieren der Stadt unterzeichnet und bei der Stadt
                      eingegeben wird.

Feb 2016         jurAction stellt fest, dass die Verkehrszählungen der Stadt von 2014 und 2015 nicht
                       der Realität entsprechen.